Alle Beiträge von Susanna Kock

Projektwoche: Nachhaltigkeit & Digitales

Eine Woche lang standen in der Liebfrauenschule die Themen Nachhaltigkeit und Digitales im Mittelpunkt der Projektwoche.

Die Kinder konnten aus verschiedensten Angeboten auswählen:  Während die einen aus alter Kleidung neue Accessoires nähten, wurden in anderen Projekten Insektenhotels gebaut, Plastiken aus „Plastik“ gestaltet, mit vor dem Müll geretteten Lebensmittel gekocht, Trickfilme erstellt oder kleine Roboter programmiert – und wer hätte vorher gedacht, dass auch Sport nachhaltig sein kann?!

Diese und viele  weitere Projekte wurden von einer Gruppe von Reporterinnen und Reportern der Gruppe „Projektwochen-Zeitung“ begleitet und dokumentiert.

Zum Ende der Woche präsentierten die Kinder stolz ihre vielfältigen Ergebnisse.



Ein großes Dankeschön geht an alle Eltern, die uns in den Projekten tatkräftig unterstützt haben sowie den Förderverein, der die Projektwoche finanziell unterstützt.

 

Kennenlerntag für Kinder und Eltern

Am Montag, den 11.03.24 fand der Kennenlerntag für die neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler an der Liebfrauenschule statt.

Während die Kinder mit den Lehrerinnen und Lehrern gemeinsam schon mal etwas Schulluft schnupperten, fand im und vor dem Singsaal eine große Elternveranstaltung statt.

Kinder aus den 4. Klassen berichteten von ihren Erinnerungen der Einschulung und Eltern erzählten von ihren Übergangserfahrungen.

Die Eltern wurden in einem Spiel zu verschiedenen Themen befragt und konnten als Antwort grüne und rote Karten in die Höhe halten.

Auf die Aussage „Mein Kind freut sich schon auf die Schule“ waren viele grüne Ja- Karten zu sehen, bei der Frage „Das frühe Aufstehen macht uns nichts aus“ sah das Ergebnis etwas anders aus…

Unsere Kooperationspartnerin Frau Rathgeber von „Tadaa- einfach Klang“ führten mit den Eltern ein tolles Rhythmusspiel durch, bei dem alle mit viel Freude mitgemacht haben.

image001.png

 

Auch alle zukünftigen Erstklässlerinnen und Erstklässler werden in den Genuss der Sing- und Rhythmusschulung durch „Tadaa“ kommen und können sich schon auf ein schönes Erlebnis mit ihrer Klasse freuen.

Nach der Veranstaltung im Singsaal konnten die Eltern bei Kaffee und  einer reichhaltigen Auswahl von Kuchen in den Austausch kommen und den vielen Ständen unserer zahlreichen Kooperationspartnerinnen und -partner Informationen erhalten.

Energiesparen in der Liebfrauenschule

Im Jahr 2022 hat die gesamte Liebfrauenschule eine Unmenge an Energie eingespart. Zum einen, da wir alle darauf geachtet haben überall Strom oder auch Wasser zu sparen, wo es nur ging. Einen großen Anteil aber haben die neuen Leuchtmittel, die unser Schulhausverwalter Herr Cankurt in die Räume hat einbauen lassen. Die Menge an Energie, die wir eingespart haben, ist so viel wie 9 Familien ein ganzes Jahr für Strom und Heizung benötigen!

Wir freuen uns damit aktiv etwas für unser Klima beizutragen.

 

Kennenlerntag – für Kinder und Eltern

Am Montag, den 06.03. fand der Kennenlerntag für die neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler an der Liebfrauenschule statt.

Während die Kinder mit den Lehrerinnen und Lehrern gemeinsam schon mal etwas Schulluft schnupperten, fand im und vor dem Singsaal eine große Elternveranstaltung statt.

Kinder aus den 4. Klassen berichteten von ihren Erinnerungen der Einschulung und Eltern erzählten von ihren Übergangserfahrungen.

Die Eltern wurden in einem Spiel zu verschiedenen Themen befragt und konnten als Antwort grüne und rote Karten in die Höhe halten.

Auf die Aussage „Mein Kind freut sich schon auf die Schule“ waren viele grüne Ja- Karten zu sehen, auf die Frage „Das frühe Aufstehen macht uns nichts aus“ dagegen viele rote Nein-Karten!

Unsere Kooperationsparterinnen Frau Rathgeber und Frau Müller-Laupert von „Tadaa- einfach Klang“ führten mit den Eltern ein tolles Rhythmusspiel durch, bei dem alle mit viel Freude mitgemacht haben.

logo Tadaa

 

Auch alle zukünftigen Erstklässlerinnen und Erstklässler werden in den Genuss der Rhythmusschulung durch „Tadaa“ kommen und können sich schon auf ein schönes Erlebnis mit ihrer Klasse freuen.

Nach der Veranstaltung im Singsaal konnten die Eltern bei Kaffee und  einer reichhaltigen Auswahl von Kuchen in den Austausch kommen und den vielen Ständen unserer zahlreichen Kooperationspartnerinnen und –partner Informationen erhalten.


Kennenlerntag_23_1

Pressetermin in der Liebfrauenschule

Am 20. Dezember 2022 war ein Großaufgebot von Pressevertreterinnen und Pressevertretern in der Liebfrauenschule, um über die klimafreundliche Schulhofumgestaltung zu berichten.

Neben drei Frankfurter Zeitungen war auch das Fernsehen da und hat Eltern und Schüler*innen interviewt.

Links:
https://www.fr.de/frankfurt/klimaschutz-auf-dem-schulhof-91987326.html?itm_source=story_detail&itm_medium=interaction_bar&itm_campaign=share

https://www.fnp.de/frankfurt/frankfurter-liebfrauenschule-kaempft-ums-klima-91987580.html?itm_source=story_detail&itm_medium=interaction_bar&itm_campaign=share

Weihnachtsmarkt 2022

Nach nun zwei Jahren Pause konnte endlich wieder der Liebfrauenschul-Weihnachtsmarkt stattfinden.

Eingeläutet wurde er durch den Chor der 3. Klassen, der zusammen mit dem Eltern-Lehrkräfte-Chor stimmungsvolle Weihnachtslieder zum Besten gab.

Dann konnten alle Anwesenden an den unterschiedlichen Ständen tolle Basteleien erwerben, Rätsel lösen und sich mit Kinderpunsch und kleinem Fingerfood stärken.

Zum krönenden Abschluss haben Kinder, Eltern, Großeltern und Lehrkräfte einen gemeinsamen Flashmob getanzt. Alle waren glücklich endlich wieder gemeinsam feiern zu können.

Ein großer Dank gebührt allen Helferinnen und Helfern, die für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben.

 

Schulhof-Projekt

Mit der Unterstützung des Vereins „Umweltlernen e.V.“ konnten wir im Oktober auf dem Hinterhof einen neuen Balancierparcours mit 2 Plattformen für die Schülerinnen und Schüler der Liebfrauenschule errichten.

Zunächst haben Eltern an einem sonnigen Montagvormittag den Boden entsiegelt, indem sie hunderte Verbundsteine aus dem Boden geholt haben. Dies war eine wirklich anstrengende und schweißtreibende Angelegenheit!

Am darauffolgenden regnerischen Dienstag haben Eltern die angelieferten 20 Tonnen Häcksel gleichmäßig verteilt und so konnten dann Herr Abraham und seine Mitarbeiter den Parcours bauen.

Für die Verpflegung der fleißigen Helferinnen und Helfer war durch weitere Eltern mit einem fantastischen Buffet an beiden Tagen gesorgt.

Wieder Stille- und Spielepause

Nachdem im letzten Schuljahr erfolgreich die Stille- sowie Spielepause  an der Liebfrauenschule etabliert wurden, finden sie auch in diesem Schuljahr wieder statt. Jeder Klassenjahrgang hat in einem rotierenden System die Möglichkeit, dienstags an der Stillen Pause und donnerstags an der Spielepause teilzunehmen.

In der Stillen Pause können sich die Kinder zurückziehen, wenn sie vom Schulalltag entspannen möchten. Sie haben die Möglichkeit zu lesen, zu malen oder sich kurz hinzulegen und so zu neuen Kräften zu kommen.

In der Spielepause dürfen die Kinder sich mit diversen Brett- und Gesellschaftsspielen die Pausenzeit vertreiben. Sie finden neben alt bekannten auch immer neue Spielpartner*innen und erweitern somit neben wichtigen Sozialkompetenzen auch den Freundeskreis.

 

Die beiden Angebote sind bei den Schüler*innen heiß begehrt und werden stets gut besucht. Auch Frau Stiehl, die sie durchführt, hat viel Freude daran!

Endlich wieder „Brotzeit“ in der Liebfrauenschule

Endlich können wir unser BrotZeit Frühstück wieder als Büffet in den Räumen der Cafeteria anbieten.

Alle Kinder der Liebfrauenschule haben hier täglich ab 7.30 Uhr die Möglichkeit, ohne Voranmeldung und kostenfrei aus einem reichhaltigen Frühstücksangebot bestehend aus Broten, Müsli, Obst und Gemüse auszuwählen. Ein großes Dankeschön an unsere ehrenamtlichen Brotzeithelfenden!