Studierende der Goetheuniversität unterrichten Schüler/innen der Liebfrauenschule

Schon zum dritten Mal haben Studierende des Technischen Sachunterrichts der Universität Frankfurt mit Kindern der Liebfrauenschule im Werkraum gearbeitet.
Diesmal haben die Kinder der 1. Klassen den “Hammer-Werkzeugführerschein” anhand weihnachtlicher Nagelbilder gemacht und für den “Laubsäge-Führerschein” haben Kinder der 4. Klasse einen eigenen Adventskalender hergestellt.
 
Sowohl die Kinder als auch die Studierenden hatten große Freude am gemeinsamen Arbeiten und den tollen Ergebnissen.