Jugendhilfe

Die Jugendhilfe in der Grundschule ist eine kommunale und systematische Ressource im Rahmen der Modellregion inklusive Bildung. Die Jugendhilfe an der Liebfrauenschule ist durch den Sozialpädagogen Paul Richter mit einer halben Stelle fest an der Schule verankert. Das Ziel der Jugendhilfe ist es, die bestmöglichen Bildungschancen für alle Kinder durch Unterstützung der inklusiven Schulentwicklung zu gewähren.

Dies realisiert Herr Richter durch präventive klassenbezogene Arbeit,Kleingruppenangebote für Schülerinnen und Schüler wie auch durch Beratungsgespräche mit Kindern und Eltern.

INTERNATIONALES FAMILIENZENTRUM e.V.
Jugendhilfe an der Liebfrauenschule
            – Bildungsregion Mitte –

Kontakt: Paul Richter
Päd. Fachkraft – Jugendhilfe in der Grundschule
Mail:
jugendhilfe.lfs@ifz-ev.de