Deutscher Schulpreis 2018 – die Liebfrauenschule ist unter den besten 15 Schulen

Wir sind unglaublich stolz!

Die Liebfrauenschule wurde für den Deutschen Schulpreis unter die TOP 15 aller deutschen Schulen (einschl. Auslands- und Privatschulen) nominiert und zur Preisverleihung nach Berlin eingeladen.

Im April haben wir erfahren, dass wir nach Berlin eingeladen wurden. Unsere Delegation bestand aus der 6 Kindern, 6 Eltern, 6 Lehrkräften und der Schulleitung. Außerdem haben uns unsere Schulamtsdirektorin und eine Vertreterin der Polytechnischen Gesellschaft Frankfurt begleitet.


Am ersten Abend gab es ein erstes Treffen, bei dem alle 15 Schulen vorgestellt wurden.

Am 14.05.18 fand dann die Preisverleihung statt. Alle waren aufgeregt und gespannt. Ein wenig enttäuscht waren wir schon, dass wir nicht unter die besten 6 Schulen gekommen sind, dennoch sind wir sehr stolz, diese Auszeichnung erhalten zu haben und damit zu Deutschlands Exzellenzschulen zu gehören. Darüber hinaus gab es ein Preisgeld von 5.000 €.

Im Anschluss an die offizielle Feier wurden wir von der Hessischen Landesvertretung in Berlin zu einem kleinen Empfang eingeladen, wo schon die Eltern und einige Lehrkräfte auf uns warteten.

Die Robert-Bosch-Stiftung hat uns darüber hinaus als Exzellenzschule in ein zweijähriges Fortbildungsprogramm aufgenommen.