Alle Beiträge von Helen Kellermann-Galle

Liebfrauenschul-Weihnachtsmarkt 2018

Auch in  diesem Jahr  haben wir für die gesamte Schulgemeinde einen Weihnachtsmarkt im Schulhof der Liebfrauenschule veranstaltet.

Alle Klassen haben an einem Basteltag Sachen hergestellt, die beim Weihnachtsmarkt verkauft wurden.  Den Erlös des Verkaufs spenden die Kinder der Liebfrauenschule der Aktion „Ihr Weihnachtsgeschenk für Frankfurter Kinder“.

Die einzelnen Klassen hatten wunderschöne Stände, an dem die Sachen verkauft wurden – alles war winterlich geschmückt.

Nach der Eröffnung durch die Schulleiterin Susanna Kock haben der der Schülerchor und der Eltern-Lehrer-Chor der Liebfauenschule gesungen.

Und das  Wetter war genau richtig, fast kein Regen und recht kühl.


Für das brotZeit-Frühstück an der
Liebfrauenschule
werden Frühstückshelferinnen und –helfer ab Anfang 60 gesucht

Vor Unterrichtsbeginn erwarten wir täglich ca. 40 Schüler und Schülerinnen, die in einem Frühstücksraum der Schule an einem ausgewogenen Frühstücks-Buffet mit verschiedenen Brot- und Saftsorten, Wurst, Käse und Frischkost versorgt werden. Aber nicht nur das Essen ist für sie wichtig, sondern auch das Gespräch mit den freundlichen brotZeit-Helferinnen und -helfern.

weiterlesen

Lese-Event in Kooperation mit der Anwaltskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer

Am Montag, den 29.10.2018 war es mal wieder soweit. Zu uns kamen, wie auch schon in den vorherigen Jahren, einige Mitarbeiter der Frankfurter Anwaltskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer zu unserem jährlichen Leseevent an die Liebfrauenschule. Sie haben 20 Schülerinnen und Schülern aus allen Klassenstufen, angelehnt an Halloween, zunächst etwas vorgelesen und dann fleißig gemeinsam mit ihnen gebastelt.

Zahlreiche Mumienteelichter, Gespenter aus Wolle und Monster aus Toilettenpapierrollen sind entstanden.
Es hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht. Den Kindern haben ihre Werke sehr gut gefallen. Stolz haben sie sie mit nach Hause genommen.

Wir bedanken uns sehr bei der Anwaltskanzlei für die tolle Aktion und freuen uns schon sehr auf das nächste Leseevent im kommenden Jahr.

 

Auszeichung als Internet-ABC-Schule 2018

Am 16.10.18 wurde die Liebfrauenschule im Rahmen des Medientages für Grundschulen zur Internet-ABC-Schule 2018 ausgezeichnet. 

Das Siegel „Internet-ABC-Schule“ geht an Schulen, die sich gezielt für eine Förderung der Internetkompetenzen ihrer Schülerinnen und Schüler einsetzen.

Das Siegel wird vom Hessischen Kultusministerium und der Medieninitiative Schule@Zukunft vergeben.

Musikfortbildung des Lehrerkollegiums

Unser Schulprofil der Musikalischen Grundschule beinhaltet auch, dass alle Kollegen mindestens einmal im Jahr gemeinsam an einer Musikfortbildung teilnehmen.

Das Thema der letzten Fortbildung am 26.09.18 waren „Musikalische Erfrischer“ für den Unterricht: Rhythmusspiele, Bewegungslieder und vieles mehr.

Die Fortbildung wurde von der Musikpädagogin Anne Rumpf geleitet, die uns mit viel Schwung und Freude durch den Nachmittag begleitet hat. Alle Kolleginnen und Kollegen haben neue Anregungen erhalten und hatten viel Spaß beim gemeinsamen Musizieren. Besonders bei den Stücken zur Bodypercussion mussten sich alle sehr konzentrieren.

Ferienkonzert Herbstferien 2018

Wie immer am letzten Tag vor den Ferien, trifft sich die Schulgemeinde zu einem gemeinsamen Konzert in der Turnhalle.

Viele Klassen haben Lieder zum Herbst gesungen, aber auch spanische Lieder und Gedichte vorgetragen. Ein toller Start in die Ferien!

Wir bedanken uns wieder bei den zahlreichen Eltern, die uns bei der Vorbereitung geholfen haben!

 

 

 

Koreanische Schulleiter/innen zu Besuch

Im Oktober hat eine Delegation koreanischer Schulleiterinnen und Schulleiter die Liebfrauenschule besucht, um sich über das deutsche Schulsystem und das Schulprofil der Liebfrauenschule im Besonderen zu informieren.  Neben Unterrichtshospitationen und einem ausführlichen Gespräch mit der Schulleiterin fand auch ein Austausch mit Lehrkräften der Schule statt.

Als Gastgeschenk haben unsere Besucher zahlreiche koreanischer Bilderbücher mitgebracht, die ab sofort in der Bücherei der Schule angeschaut werden können.

Einschulungsfeier 2018

Heute haben wir unsere neuen Schulanfänger und deren Eltern willkommen geheißen.

Die Schulleiterin Frau Kock hat alle begrüßt und anschließend leitete Herr Schad durch das Programm. Die Klasse 2b zeigte ein Rhythmical und der Chor der 4.Klassen sang passend zu der Raumtemperatur das Lied Es ist so heiß.  Zwischendurch konnten alle Gäste bei einer Mitmachaktion sich singend bewegen und gegenseitig begrüßen. Den Abschluss bildete die Socket Puppet Show der 4.Klassen.

Alle Schulanfänger wurden nach Klassen auf die Bühne gebeten und gemeinsam mit ihren Klassenlererinnen bzw. Klassenlehrer mit großem Applaus begrüßt und danach in die Klassenräume verabschiedet.

Im Anschluss an die Feier konnten alle am Kuchen- und Kaffeebüfett die Wartezeit auf dem Schulhof verkürzen und miteinander in Kontakt kommen.