Anmeldung Bilinguale Klasse

Wann kann ich mein Kind für die Bilinguale Klasse anmelden?
Sie können uns Ihr Interesse an der bilingualen Klasse über das Kontaktformular der Website mitteilen. Alle Familien, die sich bei uns gemeldet haben, werden im September zu einem Infoabend über das Konzept der Bilingualen Klasse eingeladen. Im Anschluss daran  haben Sie die Möglichkeit bis zu den Weihnachtsferien, eine verbindliche Anmeldung Ihres Kindes vorzunehmen.

Kann ich mein Kind schon vorher anmelden?
Nein, wir nehmen verbindliche Anmeldungen nur von September bis Dezember des Vorjahres der Einschulung an.

Muss mein Kind Spanisch sprechen können um in die bilinguale Klasse aufgenommen zu werden?
Nein, in die bilinguale Klasse werden 50% Kinder aufgenommen, die Spanisch sprechen können und die anderen 50% müssen gut Deutsch sprechen.

Wie sieht der Schulalltag meines Kindes in der bilingualen Klasse aus?
Der Schulalltag in der Bilingualen Klasse entspricht weitestgehend dem der Parallelklassen. Allerdings hat Ihr Kind dann zwei zusätzlich Unterrichtsstunden in spanischer Sprache und (falls es kein Spanisch kann) zwei Stunden Sprachkurs. Da der Unterricht in beiden Sprachen durchgeführt wird, bedeutet das für Ihr Kind, dass es stark gefordert wird und über eine hohe Motivation und Durchhaltevermögen verfügen muss.

Wie ist das Auswahlverfahren falls mehr Anmeldungen vorliegen als Plätze vorhanden sind?
Zunächst versuchen wir alle angemeldeten Kinder auf unserem Kennenlerntag genauer kennenzulernen, um festzustellen, ob Ihr Kind unserer Meinung nach für die Bilinguale Klasse geeignet erscheint.
Das Verhältnis von 50% Spanisch sprechenden bzw. Deutsch sprechenden Kindern muss gewährleistet sein. Kinder aus dem Schulbezirk haben in der Regel Vorrang. Insgesamt können max. 24 Kinder in die Klasse aufgenommen werden. Wir vergeben zunächst ca. 20 Plätze bis zu den Osterferien, die restlichen Kinder werden zunächst auf einer Warteliste geführt, bis wir genau wissen, wie viele Kinder wir noch  aufnehmen können. Leider entscheidet sich das manchmal erst 2-3 Wochen vor den Sommerferien. Sind bis zum Schluss immer noch mehr Kinder auf der Warteliste als wir aufnehmen können, entscheidet das Los.

>>zurück